Papierschnitte von Bruno Weber


Die Papierschnitte von Bruno Weber sind in dünnes, rein schwarzes Papier geschnitten. Typisch sind Elemente, die erst bei genauem Hinsehen erkennbar sind. Beim Schneiden wie beim Betrachten schadet es nicht, ein wenig Zeit zu haben. Schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, mehr über den Papierschnitt und die Arbeit von Bruno Weber zu erfahren.

Bruno Weber in den Medien: Artikel und TV-Beiträge.

Medienberichte

Bruno Weber stellt aus

Ausstellungen von Bruno Weber im In- und Ausland sowie ein Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen 30 Jahre.

Aktuell

9. Schweizerische Scherenschnitt-Ausstellung
(Artikel im Zofinger Tagblatt)
5. Mai bis Ende September 2018
3. November 2018 bis 17. Februar 2019

Ausstellung im Hotel Gstaaderhof
18. Mai 2018 bis 1. April 2019

Alle Ausstellungen Archiv

Das neue Buch: Suche nach dem Licht

Bruno Weber interpretiert ausgewählte Papierschnitte aus seinem 40-jährigen Schaffen.

Bücher